TDS Bedienungsanleitung

TDS Meter – Messgerät für Wasser

Was ist ein TDS?:

TDS ist eine Abkürzung für „Total dissloved solids“ und gibt die Summe der gelösten Feststoffe (Minerale, Metalle, Salze, Fremdstoffe, etc.) im Wasser an. Die Einheit ppm (parts per million) bedeutet Teile einer Million. Um so höher der Wert ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Verunreinigungen im Wasser sind, die die Wasseraufnahme in die Zellen verhindern und dadurch ein Gesundheitsrisiko darstellen können. Wenn Sie Ihr Leitungswasser messen, kommen Sie manchmal auf Werte zwischen 200 und 700 ppm. Optimal ist aus meiner Sicht ein Wert zwischen 0 bis maximal 50 ppm. Deshalb würde ich Filter von Umkehrosmoseanlagen bei einem Wert über 50 ppm wechseln. Ansonsten liegen zu viele Fremdstoffe vor, was wiederum auf eine Verunreinigung schließen lässt. Reines Wasser kann andere Moleküle zudem besser aufnehmen und ausleiten.

Der TDS misst jedoch ausschließlich die Anzahl der gelösten Feststoffe im Wasser, die leitfähig sind. Es handelt sich nicht um eine chemische Analyse des Wassers nach seinen Inhaltsstoffen. Daher sind dies rein quantitative Messungen.

Anwendungsmöglichkeiten:

Prüfung der Wasserhärte und Leistungsfähigkeit Ihrer Wasserreinigungsanlage.

Funktionen: On/Off – Taste schaltet das Gerät an oder aus.
Die HOLD-Funktion speichert die Messung.

Ausstattung:

Messbereich: 0 – 9990 ppm in 1 ppm-Schritten.
Genauigkeit: +/- 2%.
Autoabschaltung nach 10 Minuten.
Arbeitstemperaturbereich: 0 bis 50 °C.
Größe: 142 x 25 x 15 mm.
Gewicht ca. 36 g.
Automatische Temperaturkompensation
Batterien: 2 x 1,5 V Knopfzellen.

Bedienung:

1. Schutzkappe abziehen
2. On/Off Taste drücken „000“ wird angezeigt.
3. Bis zur Markierung in das Wasser tauchen
und auf eine stabile Anzeige warten (10-30 sec).
4. Hold Taste drücken und das Ergebnis ist ablesbar gespeichert. Aus dem Wasser nehmen.
5. On/Off-Taste zum Abschalten drücken
6. Restwasser vom Gerät abschütteln und abwischen, Schutzkappe wieder aufstecken.

Bitte beachten:

Benutzen Sie das Gerät nicht in Wasser mit Temperaturen über 50 °C. Tauchen Sie es nicht tiefer ein, als bis zum Ende der Schutzkappe. Das Gerät ist justiert und braucht generell nicht nachgestellt werden. Lagern Sie das Gerät nicht in der Sonne oder bei hohen Temperaturen. Das Batteriefach befindet sich oben im Kopf des Gerätes.

Neue-Lebensqualität, Hauptstr. 1 * 23619 Badendorf
www.nlq24.de

TDS Bedienungsanleitung V 2.0